Stockholm Urlaub

zu den Deals

Wenn es einen in den Norden zieht, sollte man der wunderschönen Hauptstadt Schwedens einen Besuch abstatten. Diese Metropole verzaubert jeden Besucher mit ihren Renaissancegebäuden, den vielen Inseln und den goldgelben Häusern.

    Deals in Stockholm

    mehr Deals

    Was eine Städtereise nach Stockholm zu bieten hat

    Egal ob man eine Reise im Sommer oder Winter plant, ein Kurzurlaub in dieser faszinierenden Stadt lohnt sich jederzeit. Am besten nimmt man gleich die ganze Familie mit und erkundet gemeinsam die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, den mittelalterlichen Bauwerken sowie imposanten Palästen.

    Die schwedische Hauptstadt zählt zu den schönsten Städten Europas und bietet die perfekte Mischung aus Kultur, Sightseeing, Kunst und Erholung. Stockholm erstreckt sich über vierzehn Inseln und bietet daher ein perfektes Panorama mit viel Wasser für wunderbare Spaziergänge. Die vielen Cafés und Bistros laden tagsüber zum Verweilen ein und die weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie Skansen, Vasamuseet und Gamla komplettieren das Programm für eine klassische Städtereise. Liebhaber von schöner Mode kommen in den zahlreichen Boutiquen und Geschäften auf ihre Kosten. In einem der schicken und angesagten Restaurants kann man sich ein köstliches Mahl gönnen. Doch auch das Stockholmer Nachtleben ist nicht zu verachten.

    Eine Reise nach Stockholm muss auch nicht teuer sein! Per Billigflug kommt man sehr günstig und schnell in die Hauptstadt Schwedens und kann statt einem Hotel auch eine private Unterkunft buchen.

    Die schönsten Reiseziele für einen Stockholm Urlaub

    Gamla Stan

    Bei Gamla Stan handelt es sich um den Bezirk mit der berühmten Altstadt. Enge Gassen und alte Kirchen treffen hier auf Kaufmannshäuser, hohe Speicher und Adelspaläste. Gamla Stan befindet sich auf der Insel Stadsholmen und war für viele Generationen das eigentliche Stockholm. Hier soll nämlich die erste schwedische Siedlung gegründet worden sein und auch der Hauptsitz der schwedischen Monarchie gewesen sein. Deutsche Besucher werden in Gamla Stan vieles wiedererkennen, denn das deutsche Erbe dieser Region ist nicht zu übersehen - einfach nach dem schwedischen Wort für “deutsch” (“tyska”) Ausschau halten. Jeder der Gamla Stan besucht, wird sofort von der besonderen Architektur und dem altertümlichen Charme verzaubert. Ein absolutes Muss ist der Besuch des Königlichen Schloss, welches mit über 600 Zimmern zu den größten Schlössern der Welt zählt.

    Djurgården

    Wer Stockholm besucht, der sollte unbedingt nach Djurgarden. Der ursprüngliche “Tiergarten” besteht aus viel ursprünglicher Natur, staatlichen Institutionen und aus Museen. Stockholm beeindruckt viele Besucher mit seinen zahlreichen Museen, die einem die Kultur und Geschichte des ganzen Landes näher bringen. Ein Muss ist das Vasa-Museum auf der Insel Djurgården. Hier hat man die Möglichkeit, ein Schiff aus dem 17. Jahrhundert zu betrachten — eine wahre Attraktion für alle 'Fluch der Karibik'-Fans. Weitere Highlights in Djurgården ist Skansen, das erste und größte Freilichtmuseum Schwedens. Auch das Nordische Museum lehrt viele interessante Dinge über die Stadt. Das idyllische Lustschlösschen Rosendals slott aus den 1820er Jahren mit seinem erholsamen öffentlichen Park ist ebenfalls einen Besuch wert.

    Norrmalm

    Das Stadtviertel Norrmalm trägt den Beinamen “Stockholm City”. Kein Wunder, denn das Stadtbild erinnert an eine moderne und geschäftige Metropolstadt. Zahlreiche Bürogebäude, Geschäfte, breite Straßen, große Kaufhäuser und das Regierungsgebäude befinden sich im zentralen Norrmalm. Besucher haben die Wahl zwischen Museen, Theatern, Opern sowie ehrwürdigen Kirchen. Die große Fußgängerzone Drottningsgatan führt übrigens direkt zur Altstadt-Insel Gamla Stan.

    Södermalm

    Ebenfalls zentral gelegen, aber viele Jahre eher weniger angesehen ist der Stadtteil Södermalm. Doch dies hat sich rasant geändert: Södermalm ist der Bezirk für junge Künstler, Designer und Studenten und hat somit seinen ganz eigenen Flair entwickelt. Kleine Galerien, Modeboutiquen, Cafés und Bars wimmeln vor alternativen jungen Leuten, weniger von Touristen. Die abwechslungsreiche Szene spielt sich vor allem an der Hauptschlagader - der Götgatan - ab.

    Mittelschweden

    Eine ganz besondere Destination für alle Naturbegeisterte ist Mittelschweden. Diejenigen, die einen Schweden Urlaub planen, sollten bei Gelegenheit auf jeden Fall die verschiedenen Regionen des Landes erkunden. So begeistert die Provinz Dalarna seine Gäste mit roten Holzhäusern, schimmernden Seen, tiefen Wäldern und dem allbekannten Mittsommer-Fest.

    Die besten Tipps für einen Stockholm Urlaub

    Auch wenn Stockholm wie andere skandinavische Städte aufgrund von hohen Steuern und Lebenshaltungskosten etwas teurer ist, kann man sich hier alleine oder zusammen mit seinen Kindern günstig erholen. So lohnt es sich beispielsweise die Stockholm Card zu besorgen. Damit erhält man in 80 Museen sowie für Sehenswürdigkeiten freien Eintritt und kann die öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum unbegrenzt nutzen.

    Wenn man sich nicht sicher ist, ob man lieber eine Pauschalreise nach Stockholm kauft oder die Unterkunft und den Flug getrennt voneinander bucht, kann sich hilfreiche Erfahrungen von anderen Reisenden im Internet durchlesen. So findet man auf unterschiedlichen Seiten auch viele Weiterempfehlungen hinsichtlich Restaurants, Ausflugszielen, faszinierenden Schären und mehr. Vor Ort kann man sich an die Touristeninformation wenden, die einem bei jedem Anliegen gern weiterhilft. Dort kann man erste Informationen und verschiedene Broschüren bekommen sowie die Stockholm Card erwerben.

    Das Wetter in Stockholm

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    1,4
    1,5
    4,9
    10,6
    16,2
    20,2
    23
    21,9
    16,4
    10,2
    4,8
    2
    Tiefsttemperatur
    -3,9
    -4,8
    -2,7
    0,7
    5,2
    10,1
    13,1
    12,4
    7,8
    3,6
    -0,3
    -3,2
    Sonnenstunden pro Tag
    1
    1
    3
    5
    7
    7
    7
    5
    4
    3
    2
    1
    Regentage pro Monat
    7
    6
    7
    6
    6
    7
    6
    8
    8
    8
    9
    7
    Quelle: klimatabelle.info

    Wetter & Reisezeit für einen Stockholm Urlaub

    In der schwedischen Hauptstadt herrscht ein kühl-gemäßigtes Klima. Die Winter sind in Stockholm zwar recht kalt, im Vergleich zu anderen nördlich gelegenen Ländern aber relativ mild mit Tagestemperaturen über Null Grad. Besonders im Januar und Februar schneit es sehr oft. Die Sommer sind kurz aber warm mit Durchschnittstemperaturen von 22 Grad im Juli. An einzelnen Tagen kann es aber bis zu 30 Grad heiß werden.

    Für einen Stockholm Urlaub eignet sich prinzipiell jeder Monat. Wer den Stockholmer Winter erleben möchte, reist am besten im Januar und Februar. Auch die Frühlingsmonate März und April verzaubern mit einem eigenen Charme. Dann kann es zwar noch kalt sein, aber die Sonne scheint häufiger als im Winter. Möchte man lieber Ausflüge unternehmen oder baden gehen eignen sich natürlich die Sommermonate von Juni bis August am besten.

    Kosten für einen Stockholm Urlaub

    In Stockholm zahlt man mit der Krone. 1 EUR entspricht ca. 9,5 SEK. Vor Ort kann man in den Wechselstuben am Flughafen sowie in der Innenstadt sein Geld wechseln und auch problemlos mit der EC- oder Kreditkarte Bargeld am Automaten abheben. Auch wenn Stockholm und Schweden allgemein als recht teuer gilt, kann man auch günstig einen Urlaub hier verbringen. Generell sind die Preise vor allem in Stockholm selbst etwas höher als die in Deutschland. Alkohol, Zigaretten und ein Abendessen im Restaurant können dennoch ziemlich teuer werden.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin