Märchenhafte Reiseziele im Winter

Märchenhafte Reiseziele im Winter

Brrr, die Finger frieren, die klirrende Kälte kriecht die Ärmel hoch und auch die dicksten Stiefel lassen einen Abend vor dem Kamin nicht weniger verlockend erscheinen - ja, der Winter hat uns wieder! Wenn du jetzt schon genug hast von den sinkenden Temperaturen, wird es Zeit für einen Tapetenwechsel. Wir zeigen dir wahre Wintermärchenreiseziele, die dich den Zauber der kalten Jahreszeit wiederentdecken lassen.

Top 10

New York

Der Klassiker unter den winterlichen Städtetrips: Die US-amerikanische Metropole funkelt in der Weihnachts- und Winterzeit besonders prächtig. Schlendere durch den verschneiten Central Park, bewundere die Auslagen in den Geschäften und drehe deine Runden auf einer der vielen Eisbahnen der Stadt.

Québec

Winterträume werden auch im frostigen Osten Kanadas wahr. Im Winter fallen die Temperaturen hier gut und gerne auf -15° C - perfekt für den legendären Winterkarneval! So wird hier auch nicht über den Winter gejammert, die kalte Jahreszeit wird im Gegenteil mit allerhand Aktivitäten rund um das eisige Vergnügen zelebriert, ob beim Eiskanurennen oder mit atemberaubenden Eisskulpturen.

Kopenhagen

Auch die Nicht-Winter-Fans werden zugeben, dass es in den kalten Monaten drinnen natürlich besonders gemütlich ist. Und wer hat Gemütlichkeit zu einem wahren Lebensgefühl erhoben? Natürlich die glücklichen Dänen! Winter ist die beste Reisezeit, wenn man einen heimeligen Kurzurlaub in Kopenhagen plant, bei dem man in das Hygge-Gefühl eintauchen kann. Schlittschuhlaufen auf dem Frederiksberg Runddel, Tee trinken vor dem Kamin, ... Wenn dann noch zarte Schneeflocken fallen, ist das Winter-Hygge-Glück perfekt.

St. Petersburg

Bei einer Städtereise nach St. Petersburg im Winter musst du dich nicht mit Touristenströmen in den Straßen drängeln, sondern teilst dir die Stadt fast nur mit den Einwohnern. Keine langen Schlangen bei den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt und ein ungetrübter Blick auf die verschneite Stadt, zum Beispiel von der Aussichtsplattform der Isaakskathedrale - St. Petersburg im Winter ist schon ein besonderes Erlebnis.

Rovaniemi

Die Hauptstadt Lapplands liegt auf dem Nördlichen Polarkreis in einer Region, die die Form eines Rentierkopfes hat. Was könnte also näher liegen, als dass hier der Heimatort des Weihnachtsmannes ist? Das Santa Claus Village verbreitet den Zauber der Weihnacht und im Land von Schnee und Eis steht auch unzähligen Winteraktivitäten nichts im Wege. Auf ins Winterwunderland!

Hallstatt

Der kleine Ort im Salzkammergut ist für viele der Inbegriff eines Wintermärchens. Wenn sich eine Schneedecke über die geduckten Häuschen legt und die Bergwelt noch friedlicher erscheint, wenn weiße Flocken durch die kristallklare Luft tanzen und der See zum eisigen Spiegel wird, kommt die Seele zur Ruhe. Der UNESCO-Welterbeort mit seinen historischen Bauten, gemütlichen Cafés und dem romantischen Christkindlmarkt auf dem berühmten Marktplatz ist das ideale Ziel für einen erholsamen Winterurlaub.

Salzburg

Umgeben vom Bergpanorama ist Salzburg sozusagen für einen Wintertraum prädestiniert. Von der Hohensalzburg hat man einen wunderbaren Blick auf die im Idealfall verschneite Mozartstadt. Bei einem Spaziergang an der Salzach kann man die klare Luft genießen und sich schon auf den Besuch in einem Kaffeehaus freuen.

Rothenburg ob der Tauber

In dem hübschen bayerischen Städtchen scheinen Mittelalter und Renaissance zu jeder Jahreszeit lebendig, doch im Winter weht ein besonderer Zauber durch die verwinkelten Gassen. Mit Schnee bepuderte Häuser verströmen sanftes Licht und verleihen Rothenburg eine ganz besonders heimelige Atmosphäre. Zur Adventszeit lockt schon seit 500 Jahren der Rothenburger Reiterlesmarkt rund um das weihnachtlich geschmückte Rathaus.

Spreewald

Das Netz aus Kanälen, die inmitten idyllischer Natur an den für die Region typischen urigen Häuschen vorbeifließen, ist nicht nur im Sommer ein Anziehungspunkt: Die märchenhafte Atmosphäre wird durch sanften Pulverschnee noch verstärkt und wenn die Fließe zufrieren, wird das weit verzweigte Wassernetz zu einer einzigen Schlittschuhpartie.

Sächsische Schweiz

Die Nationalparkregion Sächsische Schweiz, die im Sommer zu den beliebtesten Regionen für Aktivurlauber zählt, präsentiert sich im Winter als echter Geheimtipp. In der Ruhe des Elbsandsteingebirges wird die Felsenwelt zur Feenwelt. Die bizarren Gesteinsformationen wirken mit einer Zuckergusshaube aus Schnee noch mehr wie aus einer anderen Welt.

Einige unserer Kooperationspartner

  • made with ♥
  • Mehringdamm 42, 10961 Berlin