Ibiza Urlaub

Ibiza - die Insel der Balearen mit wunderschönen Stränden, Buchten, Dünen und Lagunen. Das vielfältige Ibiza bietet Karibik-Feeling mitten im Mittelmeer und eignet sich sowohl für einen ausgelassenen Partyurlaub, als auch für einen entspannten Familienurlaub.

    Was ein Ibiza Urlaub zu bieten hat

    Ibiza gehört zu den absoluten Top Reisezielen für einen Badeurlaub auf den Balearischen Inseln. Auch Feierwütige können auf Ibiza den idealen Partyurlaub verbringen. Die schlagenden Argumente sind natürlich die 210 Kilometer Küste, an denen sich paradiesische Sandstrände, verträumte Buchten, Dünen und blaue Lagunen reihen. Das kristallklare Wasser des Mittelmeers lädt zum Baden, Surfen und Sonne genießen ein. Auf Ibiza kommt dank des sommerlichen Klimas echtes Karibik-Feeling auf - und das sozusagen um die Ecke! Die balearische Insel zeigt auf 40 Kilometern Durchmessern aber nicht nur Sonne, Strand und Meer. Im Inselinneren warten eindrucksvolle Berg- und Tälerlandschaften, grüne Wälder und zahlreiche Wander- und Radwege. Die Städte und Ortschaften auf der Insel bieten zudem spannende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

    Egal ob man einen bequemen All Inclusive Urlaub buchen möchte und sich in einem schicken Ferienresort verwöhnen lässt, oder einen individuellen Urlaub im Ferienhaus mit der ganzen Familie verbringt - die balearische Insel Ibiza bietet Urlaubsfeeling und Erholung pur.

    Die schönsten Urlaubsorte für einen Ibiza Urlaub

    Die balearische Insel Ibiza bietet zahlreiche schöne Urlaubsorte, unter denen jeder das Richtige für sich finden wird. Ibiza-Stadt beeindruckt mit kulturellen und historischen Attraktionen. Währenddessen sorgen Cala Llonga und Figueretas für ein entspannten Strandurlaub. Die Partyhochburg und das Zentrum allen Geschehens am Playa d’en Bossa darf man auch nicht verpassen.

    Ibiza-Stadt

    Die größte Stadt der Insel ist auch gleichzeitig die Hauptstadt Ibizas. In Ibiza-Stadt treffen Großstadtleben, Kultur, Szene und Altstadt-Flair aufeinander. Dalt Vila ist die Altstadt von Ibiza-Town. Das besondere an ihr ist, dass sie auf einem Hügel gelegen und von einer alten Mauer umgeben ist. Dalt Vila ist auch der Grund, warum die gesamte Insel zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Nicht nur das Straßenbild mit den engen und steilen Wegen sind interessant, sondern auch die Sehenswürdigkeiten. Auf jeden Fall sollte man den Kathedralenplatz mit der Santa Maria de las Nieves Kathedrale besuchen. Unweit der Altstadt befindet sich zudem die Nekropole Ibizas. Die große Begräbnisstätte zählt zu den größten, ältesten und besterhaltensten Nekropolen überhaupt. Vor Ort befindet sich ein Museum sowie mehrere Grabkammern, die besichtigt werden können.
    Außerhalb der Altstadt warten spannende Szene-Viertel, wie San Penya und La Marina. In La Marina kann man wundervolle Spaziergänge entlang der Hafenpromenade unternehmen.

    Figueretas

    Der Außenbezirk von Ibiza-Stadt Figueretas ist ebenfalls ein beliebter Urlaubsort auf Ibiza. Wer hier seinen Urlaub verbringt, hat die Stadt genauso in der Nähe wie den Strand und das Meer. Die lange Uferpromenade in Figueretas ist mit Palmen gesäumt. Zahlreiche Bars und Restaurants sorgen für die ideale Location, den Abend am Strand ausklingen zu lassen.

    Playa d’en Bossa

    Wer einen Ibiza Urlaub unternimmt, kommt am berühmten Playa d’en Bossa nicht vorbei. Er ist zweifellos der beliebteste Ferienort auf Ibiza. Der Strand ist Zentrum des Geschehens, wenn es um Party, Sonne und Strand geht. Hier tummeln sich vor allem junge Leute, die für viel Trubel sorgen. Der Playa d’en Bossa ist mit seinen 2,5 Kilometern der längste Strand der Insel und sorgt mit seinen vielen Beach Bars und Restaurants für ein ausgelassenes Strandleben. Der feine Sandstrand und der flache Übergang ins Wasser machen ihn auch zum perfekten Strand für Kinder und Familien. Entlang des Strandes wird ein großes Unterhaltungsprogramm geboten: von Wassersport bis Clubs und Bars.

    Cala Llonga

    Die Bucht Cala Llonga beeindruckt vor allem mit ihrer Optik. Die weiten Sandstrände und das glasklare Meer werden von grünen Berghängen begrenzt, die die Urlaubssiedlung sanft ins Hinterland gleiten lassen. Der Sandstrand ist um die zwei Kilometer lang und Cala Llonga bietet mit Restaurants, Geschäften sowie mit Hotels und Ferienanlagen alles, was das Urlauberherz begehrt. Auch für Familien mit Kindern eignet sich der Strand von Cala Llonga perfekt, denn der Strand fällt flach ins Meer ab. Außerdem sorgen ein Spielplatz sowie Animationsprogramme in den Hotels für genug Bespaßung der Kleinen.

    author

    Auf Ibiza lässt sich das Leben genießen! Auch als Ruhesuchender sollte man den Trend-Strand Playa d'en Bossa besuchen, immerhin ist es der längste Strand der Insel! An Ibiza-Stadt kommt man ebenfalls nicht vorbei. Dort ist die Geschichte der Insel allgegenwärtig und die Altstadt ist unheimlich beeindruckend.

    Müni, Redaktion

    Ibiza Urlaub mit Kindern

    Trotz ihres Rufes als Partyhochburg ist die Insel Ibiza ein tolles Reiseziel für einen Familienurlaub mit Kindern. So wie auf der spanischen Halbinseln und auf den anderen Balearischen Inseln, ist man auf Ibiza sehr kinderfreundlich. Die Kleinen können sich natürlich super am Strand austoben, im Wasser planschen und Sandburgen bauen. Der beliebte Strand von Playa d’en Bossa eignet sich perfekt für Familien. Auch der Strand von Sa Caleta fällt flach ins Meer ab und ist damit sicher für Kinder.
    Doch auch abseits der Sandstrände warten viele spannende Attraktionen für die kleinen Urlauber. Für weiteren Wasserspaß sorgt Aguamar, Ibizas größter Wasserpark mit riesigen und langen Rutschen. Der Wasserpark liegt in Platja d’en Bossa in der Nähe vom Strand. Bootstouren und Stadtrundfahrten sind ebenfalls stets beliebt bei Kindern. Ibiza bietet außerdem einige Reiterhöfe sowie Tauchschulen, in denen sich Kinder sportlich betätigen und auf Entdeckungstour gehen können - unter Wasser und auf dem Pferderücken.

    Das Wetter auf Ibiza

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    14
    15
    17
    19
    22
    26
    29
    29
    27
    23
    18
    15
    Tiefsttemperatur
    6
    6
    8
    10
    13
    17
    20
    20
    18
    14
    10
    8
    Wassertemperatur
    14
    13
    14
    15
    17
    21
    24
    25
    24
    21
    18
    15
    Sonnenstunden pro Tag
    5
    6
    6
    8
    10
    10
    11
    11
    8
    6
    6
    5
    Regentage pro Monat
    8
    6
    8
    5
    5
    3
    1
    3
    6
    9
    8
    9
    Quelle: wetter.de

    Wetter & Reisezeit für einen Ibiza Urlaub

    Die Sommer auf Ibiza sind heiß und trocken. In den Monaten Juli, August und September werden Temperaturen von bis zu 30 Grad erreicht. Dennoch ist es auf Ibiza vergleichsweise milder, als auf Mallorca oder Menorca. Im Winter wird es auf Ibiza mild und feucht. Zwischen Dezember und Februar kommt es zu durchschnittlichen Tagestemperaturen von 15 Grad.

    Für einen Ibiza Urlaub sollte man auf die Regenzeiten achten. Im Sommer regnet es so gut wie gar nicht. Dagegen kommt es in den Herbstmonaten Oktober und November zum meisten Regenfall im Jahr. Auch im Winter regnet es recht oft.

    Wer einen sorgenfreien Badeurlaub auf Ibiza verbringen möchte, der sollte sich die Monate Juni bis Oktober vormerken. DIe Temperaturen sind traumhaft und auch das Wasser wartet mit über 20 Grad. Während dieser Zeit herrscht aber auch touristische Hochsaison. Möchte man den Touristenmassen entgehen, eignen sich die Frühlingsmonate. Dann ist es zwar noch nicht sommerlich heiß, dafür lassen sich ideal Wanderungen unternehmen.
    Man sollte jedoch darauf achten, dass außerhalb der Saison mit den Clubs auch einige Hotels geschlossen haben. Diese öffnen meist im April und Mai.

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin