Gratis in Rom

Ein Rom-Citytrip für den kleinen Geldbeutel? Mit unseren fünf Gratis-Tipps kein Problem!

Kostenlos in die Sixtinische Kapelle

An jedem letzten Sonntag im Monat ist der Eintritt zu den Vatikanischen Museen frei. Die perfekte Gelegenheit, um die Sixtinische Kapelle einmal mit eigenen Augen zu sehen! Tipp: Früh aufstehen lohnt sich, um nicht ins Gedränge zu kommen.

Stadtführung durch Rom

In Rom gibt es viele kostenlose Stadtführungen. Du zahlst einfach so viel Trinkgeld, wie du möchtest.

Toller Panoramablick

Von der Piazza del Popolo gelangt man über die Spanische Treppe auf den Monte Pincio. Schon in antiker Zeit war der grüne Hügel unter betuchten Römern eine begehrte Wohngegend. Hier kannst du den schönsten Sonnenuntergang Roms genießen – und das völlig umsonst!

Gratis Essen und Trinken

Es gibt über 350 öffentliche Trinkwasserbrunnen, an denen Du Dich kostenlos erfrischen kannst. Ausserdem bekommst du in vielen Bars bei der Bestellung von einem Getränk kostenlose Häppchen dazu.

Kostenlos in die Gruft

An der Via Veneto kannst du einen ungewöhnlichen Totenkult kennenlernen. Dort haben die Kapuzinermönche etwa 4.000 Ordensbrüder in früheren Jahrhunderten in Grabkammern unter Santa Maria della Concezione bestattet. Etwas spooky, aber sehenswert.

  • made with ♥
  • Mehringdamm 42, 10961 Berlin