Gratis in Paris

Ein Paris-Citytrip für den kleinen Geldbeutel? Kein Problem mit unseren fünf Gratis-Tipps!

Kostenlose Stadtführung durch Paris

Parismalanders.com ist der einzige Anbieter, der eine kostenlose Stadtführung durch Paris auf deutsch anbietet. Die gratis Touren (momentan gibt es zwei unterschiedliche) finden mehrmals die Woche statt und bildet somit den idealen Einstieg in den Parisurlaub. Da die Plätze begehrt sind, empfiehlt sich eine Online-Anmeldung über die Website!

Kostenlos in den Louvre

Der Louvre bietet eine Vielzahl von (etwas unübersichtlichen) Rabatten und Gratis-Besuchen an. Generell ist für alle unter 18 Jahren sowie für 18-25 Jährige EU-Angehörige der Eintritt umsonst (an Freitagen zwischen 18:00 und 21:45 gilt das auch für Besucher aus anderen Ländern). An jedem 1. Sonntag im Monat ist zwischen Oktober und März sogar freier Eintritt für alle!

Kostenloses Essen in Paris

In einigen Bars bekommt man gratis ein Couscousgericht oder frittierte Muscheln. Nur die Getränke müssen selber bezahlt werden und die sind teilweise sogar relativ günstig. In der "La Cordonnerie" gibt es eine Pinte Bier schon ab 2,50 €.

Kostenloses Wasser aus dem Brunnen

Wer in Paris unterwegs ist, muss für den Durst zwischendurch keine teuren Wasserflaschen mehr kaufen. Es gibt viele öffentliche Trinkbrunnen aus denen Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure sprudelt.

Tolle Aussicht!

Auf der Dachterrasse der Galeries Lafayette hat man einen super Blick auf die Opéra Garnier und dem Eiffelturm. Der Zugang zur Aussichtsterrasse in der 8. Etage ist kostenlos.

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin