Gratis in Dublin

Ein Dublin-Citytrip für den kleinen Geldbeutel? Kein Problem mit unseren fünf Gratis-Tipps!

Iveagh Gardens

Ein toller Geheimtipp für alle, die Dublins turbulenten Straßen für einen Moment entfliehen wollen. Mit seiner atemberaubenden Landschaftsarchitektur, bietet der auch als "Secret Garden" bekannte Park einen Ruhepol mitten in der Stadt.

Georgianisches Dublin

Besonders für Architekturliebhaber lohnt sich der 2 Kilometer lange Spaziergang entlang der historischen georgianischen Bauwerke, mit den berühmten bunten Türen.

Temple Bar

In den schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen von Dublins Kulturviertel findet nicht nur das vielfältige Nachtleben der Stadt statt. Neben zahlreichen irischen Kulturinstitutionen, Nachtclubs und Pubs kann man dort auch verschiedene Märkte besuchen, wie zum Beispiel den "Temple Bar Food Market" oder den Modemarkt "Cow’s Lane Market".

Sandymount Sandstrand

Wer in Dublin einen Tag am Strand verbringen möchte, der besucht am besten den Sandymount Sandstrand. Bei einem langen Spaziergang lässt sich auch ein Blick auf die Halbinsel Poolbeg und den zugehörigen Leuchtturm erhaschen.

Whelan’s

Das Whelan’s ist Dublins beliebtester Musiktreffpunkt. Dort spielen kostenlos die besten aufstrebenden Indie-Bands. Ein Muss für waschechte Musikfans!

  • made with ♥
  • Mehringdamm 42, 10961 Berlin