Warum sich ein Gardasee Urlaub lohnt

Der größte See Italiens ist wahrlich auch der schönste See unseres Nachbarlandes. Der 370 Quadratmeter große Gardasee befindet sich im Norden des Landes unmittelbar bei Verona, eine der schönsten Städte, die ein Italien Urlaub zu bieten hat. Der Gardasee ist eine besonders beliebte Ferienregion, da sie leicht mit dem eigenen Auto erreichbar ist und man so seine ganze Familie mitnehmen kann. So ist es eine sehr gute Alternative zum MIttelmeer. Vor allem ist der Gardasee eine unheimlich abwechslungsreiche Region. Erholung und Natur sind ebenso angesagt wie sportliche Aktivitäten, Spaß im Freizeitpark und natürlich Sonne tanken und im Meer baden. Mit diesem Abwechslungsreichtum punktet der wunderschöne italienische See bei Familienurlaubern, Badeurlaubern, Wanderern und Surfern.

Der Gardasee bildet eine Verbindung zwischen dem bergigen Norden und dem mediterranen Süden. Wer sich für einen Gardasee Urlaub entscheidet, kann einen großen Facettenreichtum erwarten. Denn hier gibt es mehr als nur Sonne, Strand und Wasser zu erleben. Die Vielseitigkeit des Sees resultiert aus der einzigartigen Verbindung der drei Regionen Italiens Venetien, Lombardei und Trentino sowie der zwei Naturräume der Alpen und der Poebene. Das milde Klima und die reiche Pflanzenwelt tun ihr Übriges, um den Gardasee als die ideale Ferienregion innerhalb Europas zu machen. Obwohl es am Gardasee bis auf einige Ausnahmen nur Kiesstrand gibt, hält er trotzdem einen tollen Badeurlaub bereit.

Die schönsten Städte & Orte am Gardasee

Rund um den Gardasee erwarten einen zahlreiche malerische Dörfer, spannende Städte und wunderschöne Landschaften. Ganz weit auf der Liste der beliebtesten Reiseziele am Gardasee ist die Stadt Verona. Sie gehört zu den bekanntesten Städten ganz Italiens und gilt als das Paris Italiens. Die Stadt ist nicht zuletzt wegen dem Balkon von Julia beliebtes Urlaubsziel für verliebte Paare. Einen besonderen Charme, Altstadt-Flair sowie ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten, Gastronomie und Kultur findet man auch in den Städten Sirmione, Tremosine sowie in Malcesine […]

Aktivitäten für einen Gardasee Urlaub

Das Nordufer im Trentino ist geprägt von der prächtigen Bergkulisse der Alpen. Hier kann man wunderbar Wander- und Trekkingtouren machen. An der Riva del Garda herrschen zudem sehr gute Wind- und Wetterbedingungen zum Segeln und Surfen. Einem Aktivurlaub steht nichts mehr im Wege. Der südliche Teil ist die perfekte Region für einen entspannten Bade- und Familienurlaub. Der mediterrane Süden wartet mit Palmen und Zitrusbäumen auf. Kinder und auch Erwachsene können sich über den Freizeitpark Gardaland freuen, der viel Spaß und Unterhaltung bereit hält. Das “Gardesana Occidentale” ist das Westufer der Lombardei und der beste Spot für Camping […]

author

Ich finde der Gardasee ist ein herrliches Ziel für einen Sommerurlaub. Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder dem/der Liebsten. Neben den tollen Bade- und Wassersportmöglichkeiten reizen mich zum Beispiel actionreiche Stunden im Gardaland.

Müni, Redaktion

Was man sonst noch wissen sollte

Anreise: Zum Gardasee gelangt man einfach mit dem eigenen Auto innerhalb von fünf und sieben Stunden. Man kann auch aus vielen deutschen Städten das Flugzeug oder den Zug bis nach Verona nehmen. Mit dem Zug dauert es ebenfalls um die fünf Stunden, mit dem Flugzeug weniger als zwei Stunden bis nach Verona. Vor Ort kann man dann mit dem Bus, Zug oder Mietwagen direkt an den Gardasee gelangen.

Unterkunftsmöglichkeiten: Besonders beliebt sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Dort hat man von Küche und Grill bis hin zur Terrasse und eventuell Pool alles zur Verfügung, was man benötigt. Natürlich kann man auch in einem Hotel oder einer Pension unterkommen […]

Wetter & Reisezeit für einen Gardasee Urlaub

Die beste Reisezeit für den Gardasee sind die Monate zwischen Mai und September mit angenehmen Wassertemperaturen und herrlich sommerlichem Wetter. Am Gardasee herrscht größtenteils traumhaftes, mildes und mediterranes Klima. Die durchschnittliche Jahrestemperatur bewegt sich um die 15 Grad. Schneefall ist im Winter sehr selten und die Temperaturen sinken kaum unter null Grad. Im Sommer herrschen wahre Badetemperaturen um die 30 Grad. Auch nachts ist es angenehm mild. Es regnet ganzjährig sehr selten, und wenn dann nur kurz am Gardasee.

  • made with ♥
  • Mehringdamm 42, 10961 Berlin