Bayern Urlaub

Mehr als Lederhosen, Weißwurst und Bier! zu den Deals

Das größte Bundesland Deutschlands begeistert unzählige Urlauber mit den Bayerischen Alpen, den vielen Seen sowie einem riesigen Angebot an Sport, Wellness und Kultur.

    Deals in Bayern

    mehr Deals

    Was ein Bayern Urlaub bereit hält

    Das Bundesland Bayern gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen für einen Deutschland Urlaub, besuchen es immerhin über 34 Millionen Menschen jährlich. Nicht umsonst wird Bayern von so großen Besucherströmen durchflutet. Das Bundesland bietet eine große Abwechslung und vielseitige Möglichkeiten, seinen Kurzurlaub zu gestalten. Die herrlichen Landschaften von Bergen über Wäldern und Seen bietet die idealen Bedingungen für jegliche Sportarten. Im Winter ist natürlich Skifahren angesagt. In der Natur aktiv zu sein sorgt für eine optimale Erholung vom Arbeitsleben daheim. Körper und Seele können sich beim breit gefächerten Angebot an Wellness, Spa und Kuren erholen. Neben einer Städtereise nach München erlebt man kulturelle Schätze zum Beispiel auch am Schloss Neuschwanstein. Auch für einen Familienurlaub gibt es viel Auswahl. Wie wäre es zum Beispiel mit Kindern und Hund auf dem Bauernhof oder auf dem Campingplatz?

    Die beliebtesten Urlaubsorte für einen Bayern Urlaub

    Bayern bietet sehr viele und vor allem sehr unterschiedliche Reiseziele zu bieten. Möchte man einen Citytrip unternehmen ist München dafür prädestiniert und wartet mit zahlreichen Attraktionen. Die zweitgrößte Stadt Bayerns ist Nürnberg. Naturfans können sich zwischen Regionen wie Allgäu, Oberbayern, Niederbayern oder die Oberpfalz entscheiden. Die Möglichkeiten und das Angebot für Sport und Outdoor-Aktivitäten sind in den Regionen Bayerns unbegrenzt. Und dazu locken zahlreiche tolle Wellnessangebote in der Natur Bayerns. Wer nach absolutem Wellness sucht, ist in Niederbayern genau richtig, denn dort befindet sich das Bäderdreieck.

    Bayerns Städte

    Die Landeshauptstadt München darf bei einem Bayern Urlaub natürlich nicht fehlen. Die größte Stadt Bayerns hat unheimlich viel zu bieten, auch außerhalb von Großstadtgetummel und Oktoberfest. Der Marienplatz ist Zentrum des kulturellen Geschehens. Hier stehen die Rathäuser Münchens, die Frauenkirche sowie das berühmte Glockenspiel. Der Englische Garten sorgt für Erholung und Naturgenuss. Zu den kulturellen Highlights gehört das Schloss Nymphenburg und dessen Schlosspark. Die beste Aussicht auf München hat man vom 60 Meter hohen Olympiaberg.

    Auch die zweitgrößte Stadt Bayerns ist besuchenswert. Nürnberg liegt in der Region Franken und gehörte schon im Mittelalter zu den bedeutendsten Städten des Römischen Reiches. Die eindrucksvolle Kaiserburg ist das Wahrzeichen der Stadt und befindet sich stilecht auf einer Erhebung oberhalb der Altstadt. Wie der Name bereits verrät, wohnten einst die Kaiser des heiligen Römischen Reiches in der Kaiserburg. In der Altstadt Nürnbergs findet man weitere historische Bauwerke, wie das Rathaus die Frauenkirche, die St. Lorenz Kirche sowie das Haus von Albrecht Dürer.

    Allgäu

    Zu den beliebtesten Urlaubsorten in Bayern zählt das Allgäu. Dabei handelt es sich um die Region im Voralpenland. Jährlich lockt die wunderschöne Naturlandschaft zahlreiche Urlauber ins Allgäu, die sich von Wandern über Bergsteigen bis hin zum Wintersport körperlich betätigen können. Ein breites Freizeitangebot findet man zudem in den Orten wie Füssen, Bad Wörishofen, Schwangau oder Oberstaufen. Highlight des Allgäus ist das Schloss Neuschwanstein. Das imposante Schloss steht in der Nähe von Füssen auf einem Felsen. Dort wurde der Bau im Jahre 1869 von König Ludwig II. veranlasst. Allein der Aufstieg und das Wandern zum bzw. um das Schloss in der herrlichen Natur der Allgäuer Alpen ist die Reise wert. Vor Ort kann man in den Byzantinischen Thronsaal, den Sängersaal oder in das Schlafzimmer des Königs blicken.

    Oberbayern

    Die Region Oberbayern zählt zu den bekanntesten Urlaubszielen für einen Bayern Urlaub, liegen hier doch die Landeshauptstadt München sowie der höchste Berg Deutschlands. Wer sich in Oberbayern aufhält, sollte unbedingt einen Tagesausflug zur Zugspitze unternehmen. In Garmisch-Partenkirchen gelegen erreicht an sie bequem mit dem Auto. Der Aufstieg erfolgt mit einer Seilbahn. Von der Aussichtsplattform hat man einen sagenhaften Blick aus 2.962 Metern Höhe.
    Oberbayern ist auch die Region der vielen Seen, wie dem Ammersee, dem Starnberger See und dem Chiemsee. Für einen abwechslungsreichen Urlaub warten außerdem viele Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Burgen und Kirchen sowie zahlreiche Ferienhäuser, Campingplätze und natürlich Wellnesshotels.

    Niederbayern

    Das Highlight in Niederbayern ist der Bayerische Wald mitsamt seinen wunderschönen Landschaften und Orten. Auch die Donauregion sorgt für Ruhe und Entspannung. Aktivurlauber haben in Niederbayern ideale Bedingungen. Wellnessliebhaber zieht es ebenfalls nach Niederbayern, denn hier befindet sich das Bäderdreieck. Dieses besteht aus den Orten Bad Birnbach, Bad Griesbach und Bad Füssing, die bestens in Sachen Wellness und Spa ausgestattet sind.

    Oberpfalz

    Im Nordosten Bayerns gelegen bietet die Region Oberpfalz traumhafte Landschaften im Oberpfälzer Wald sowie im Altmühltal. An historischen Bauwerken und anderen Sehenswürdigkeiten fehlt es der Region ebenfalls nicht. In Regensburg befindet sich zum Beispiel der Dom St. Peter und die Steinerne Brücke in der Altstadt, die insgesamt zum UNESCO Welterbe zählt.

    Bayern Urlaub am See

    In Bayern lässt sich wunderbar ein Urlaub am See verbringen.
    Die Region Chiemsee erstreckt sich zwischen München und Salzburg und umfasst die Regionen Chiemsee-Alpenland, den Landkreis Rosenheim sowie den Ort Chiemgau. Der Chiemsee selbst wird auch oft als das “Bayerische Meer” bezeichnet, da er der flächenmäßig größte See in Bayern ist. Highlight am Chiemsee ist das Schloss Herrenchiemsee auf der Herreninsel, welches, ebenso wie das Schloss Neuschwanstein, von König Ludwig II. erbaut wurde. Mittels einer Schifffahrt gelangt man auf die malerische Fraueninsel.

    Der Tegernsee in Oberbayern ist ein beliebter Kurort und Erholungsziel. Der See ist über sechs Kilometer lang und 1,5 Kilometer breit. Neben Wassersport, Wandern und Radfahren kann man am Tegernsee natürlich wunderbar einen Wellnessurlaub machen. Auch die Orte am Tegernsee, wie zum Beispiel Bad Wiessee, Rottach-Egern oder der Ort Tegernsee selbst lohnen sich für einen Ausflug.

    In der Nähe von München befindet sich der Ort Starnberg mit dem berühmten Starnberger See. Der See ist ganze 20 Kilometer lang und fünf Kilometer breit. Während einer Bootsrundfahrt kann man die Schönheit des Starnberger Sees genießen. Ansonsten kann man natürlich Baden, Wassersport betreiben oder sich in einer Ferienwohnung oder im Wellnesshotel entspannen.

    Bayern Urlaub in den Bergen

    Neben dem Bayerischen Wald, dem Fichtelgebirge und dem Schwarzwald ist das Nummer Eins Reiseziel die Bayerischen Alpen. Besonders wer die richtig hohen Berge liebt und Wintersport betreibt, wird sich hier wohlfühlen. Bayern ist in Deutschland das einzige Bundesland, welches einen Anteil an den Alpen hat. Wer im Winter Skifahren möchte, kommt zu den Bayerischen Alpen. Nicht zuletzt wartet natürlich die berühmte Zugspitze.

    author

    Bayern bietet so viel, von Kultur und Sehenswürdigkeiten über ganz viel Wellness bis hin zu Natur pur. Ich würde es mir nach einem Städtetrip nach München im Sommer an einem der vielen Seen Bayerns gemütlich machen.

    Müni, Redaktion

    Urlaub in Bayern mit Kindern

    Ein Bayern Urlaub eignet sich nicht nur für Sport in der Natur oder Entspannung in einem Wellnesshotel, sondern auch für einen Familienurlaub. Wer mit der ganzen Truppe unterwegs ist, bucht statt einem Hotel am besten ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung. So kann man seinen Urlaub individuell gestalten und es wird zu einer besonderen Erfahrung für die Kinder. Ferienunterkünfte findet man in Bayern nahezu überall, egal ob auf dem Land, am See oder in den Bergen. Um den Urlaub für die Kinder unvergesslich zu machen, lohnt sich auch ein Aufenthalt auf einem Bauernhof.

    Das Wetter in Bayern

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    1,4
    3,6
    8,3
    12,8
    17,7
    20.8
    23
    22,6
    19,3
    13,4
    6,5
    2,4
    Tiefsttemperatur
    -4,2
    -3,2
    -0,2
    3
    7,2
    10,6
    12,3
    11,9
    8,9
    4,8
    0,4
    -2,9
    Sonnenstunden pro Tag
    1,8
    2,9
    4,1
    5,3
    6,5
    7,2
    7,8
    6,9
    5,7
    3,7
    2,1
    1,5
    Quelle: wetter.de

    Wetter & Reisezeit für einen Bayern Urlaub

    In Bayern herrscht ein maritimes Klima, welches sich in Richtung Osten in ein Kontinentalklima wandelt. Dadurch kommt es in Bayern zu heißen Sommern und kalten Wintern. Der Niederschlag ist da ganze Jahr über relativ hoch.

    Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Bayern hängt vom Vorhaben und den geplanten Aktivitäten ab. Wintersportler zieht es in den Monaten Oktober bis März in den Südosten Deutschlands. Die Hauptreisezeit liegt zwischen Juni und August, wenn im ganzen Land Sommerferien sind. Das Wetter ist in dieser Zeit zwar am schönsten, jedoch sind auch viele Unterkünfte schnell ausgebucht, voll und relativ teuer.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin